Auf Cthulhus Spur

Gepflegtes Rollenspiel rund um den kriechenden Wahnsinn

Document Folder Raided!

September 26 1921 Monday  Halton House  London  9am

Beim Breakfast berichtet Mycoft von einem erfolgreichen Einbruch bei Lloyds. Er zeigt uns die Dokumentenmappe…

Die Dokumentenmappe

In ihr ein mit einem Älteren Zeichen versiegelter Briefumschlag. Sofort steht die Frage im Raum:
Öffnen oder doch lieber nicht?

Die tagesaktuelle Edition des Hampshire verkündet den Tod von Percival Lloyd. Er soll nach Scotland Yards Erkenntnissen Suizid begangen haben, was von seiner Tochter jedoch stark angezweifelt wird…

Mare hat von ihrem bisher noch unbekanntem Auftraggeber zur Übergabe der Mappe ein Postfach genannt bekommen. Wir wollen wissen, wer es ist. Der Inhalt der Mappe wird ausgetauscht und vom Colonel in dem besagten Post Office Box platziert. Unauffällig observiert er den Ort. Eine Person holt die Mappe ab und bringt es zu einer anderen Poststation, um es dort in einem weiteren Postfach zu deponieren. Nur ein Kurier…

Der Colonel beobachtet das nächste Postfach, doch auch nach Stunden passiert nichts. Er bricht die Observation ab und kehrt ohne weitere Ergebnisse nach Halton House zurück.